Ernst
Neufert

Architekt

geb. Freyburg an der Unstrut, 15. Mrz 1900

gest. Rolle in der Schweiz, 23. Feb 1986

Ernst Neufert studierte am Bauhaus in Weimar, wo er ab 1926 als Professor für Planung wirkte.
War Walter Gropius der wohl einflussreichste deutsche Architekt des 20. Jahrhunderts, so war der Einfluss Neuferts durch seine 1936 erstmals erschienene Bauentwurfslehre weltweit einzigartig - das in 18 Sprachen übersetzte Buch wurde die Bibel der internationalen Architekturszene. Es löste u.a. die Probleme des Verhältnisses zwischen Raum und Funktion in Arbeit und Wohnen.
Mit Nürnberg verbindet ihn die bundesweit berühmte Anlage des Quelle-Versands, die in rationallistischer Formensprache meisterhaft gestaltet wurde.


Stil: Rationalismus

Zeit: 20. Jh.