Hans
Behaim, d.Ä.

Baumeister

geb. Sulzbach (?), um 1460

gest. Nürnberg, 25. Aug 1538

Das Genie Hans Behaim d. Ä. bestimmte mit großartigen Bauwerken das spätmittelalterliche Stadtbild Nürnbergs. Zugleich zeigte er sich als subtiler Gestalter der architektonischen Kleinform - neben dem meisterlich gekonnten Großvolumen beherrschte er das virtuose Detail.

Dieser Baumeister sucht europaweit seinesgleichen.

Zeit: 15. Jh., 16. Jh.