Johann Friedrich
Perlberg

Maler, Aquarellmaler

geb. Nürnberg, 24. Apr 1848

gest. München, 14. Feb 1921

Seine Ausbildung erhielt er an der Kunstgewerbeschule Nürnberg und an der Kunstakademie Paris. Sein Lebensmittelpunkt war München, wo er als Aquarellist tätig war. Häufig sind seine romantischen Architekturaquarelle, besonders von Nürnberg, oft mit mittelalterlicher Staffage und mit fantastischen Details. Auf seinen Orientreisen fand er eine Vielzahl von Motiven.

Zeit: 19. Jh.